Schlingentisch

Im Schlingentisch werden je nach Beschwerdebild einzelne oder mehrere Körperteile und sogar der ganze Körper in Schlingen aufgehängt.

 

Durch Aufhebung der Schwerkraft erfährt der/die Patientin eine Erleichterung der Beweglichkeit, ähnlich wie im Wasser.

 

Anwendung findet diese Therapieform bei Schmerzen, Arthrosen, Kontrakturen, Verspannungen oder Lähmungen und wird meistens mit anderen Therapieformen kombiniert.