Hot-Stone-Therapie

Die Hot-Stone-Massage ist eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiebehandlung und der wohltuenden Wirkung von heißen Steinen. Sie ist eine private Leistung.

 

Sie ist eine altüberlieferte Behandlungsmethode, bei der Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene geschehen kann.

 

Warme Steine gleiten in Öl getaucht über ihren Körper und lösen auch hartnäckige Verspannungen und Schmerzpunkte. Sie finden damit mehr Harmonie und Ausgeglichenheit in ihrem Leben.

 

Man liegt auf heißen Basaltsteinen aus Hawaii. Auf dem eingeölten Körper werden an den Energiezentren (Stirn, Bauch, Rücken, Hände und Füße) auf ca. 60 Grad erwärmte Steine verteilt; bei Empfindlichkeit gegen die Wärme werden die Steine mit Hilfe von Leinentüchern auf den Körper gelegt.

 

Massiert wird mit warmem Öl und heißen, bzw. kalten Steinen.

 

Wie wirkt die Hot-Stone-Massage?

•Entspannung durch die wohlige Wärme, Erhöhung der Durchblutung und damit auch Abtransport von Schlacken, Verstärkung des Lymphflusses, Erhöhung des Gewebestoffwechsels und Lösen von Muskelverspannungen.


•Sehr gute Wirkung bei Stress, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Frauenleiden, Verdauungsproblemen und Kreislaufproblemen.